Nobitz, 20.07.2022, von Joshua Petzold

Landesjugendlager 2022 in Nobitz

Vom 16.07.-20.07.2022 fand das Landesjugendlager 2022 im Thüringischen Nobitz bei Altenburg statt. Auch unsere Jugendgruppe nahm am Landesjugendlager teil und entdeckte viele tolle Orte.

Das Landesjugendlager (LaJuLa) begann am Samstag, dem 16.07.2022. An diesem Tag reisten alle Jugendgruppen aus dem Landesverband Sachsen/Thüringen nach Nobitz um dort eine gemeinsame Woche zu verbringen. Es wurden die Zelte aufgebaut und eingerichtet. Außerdem gab es am Abend die große Eröffnungsfeier, wobei die Kinder und Jugendlichen einem Magier bei seinen Tricks zu sehen durften.

In dieser Woche konnten die Kinder und Jugendlichen verschiedenste Abenteuer erleben. Es wurden zahlreiche Workshops oder Aktivitäten angeboten. Außerdem stand auch das Leistungsabzeichen auf dem Plan.

Unsere Jugendgruppe ging gemeinsam mit der Jugendgruppe aus dem Ortsverband Erfurt auf die Stadtralley und zusammen belegten sie den 2. Platz. Die Junghelfer nahen zu dem an den Workshops teil und gingen auf gemeinsame Ausflüge im Altenburger Land. Außerdem nahm ein Junghelfer aus Leipzig am Leistungsabzeichen teil und absolvierte die Prüfung mit Erfolg!

Am 20.07.2022 endete das LaJuLa für alle Jugendgruppen. Bei sehr sommerlichen Temperaturen packten sie ihre Sachsen zusammen und bauten die Zelte wieder ab. Für alle Junghelfer war das Lager ein riesen Erlebnis und es wird auch schon mit Vorfreude auf das nächste Landesjugendlager geblickt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.