Leipzig, 14.12.2019, von Joshua Petzold

Jahresabschlussfeier 2019

Am 14.12.2019 fand im THW-Ortsverband Leipzig die alljährliche Jahresabschlussfeier und damit der letzte Dienst im Jahr statt. Dabei wurden mehrere Auszeichnungen und Ehrungen überreicht.

Am Samstag begann die Jahresabschlussfeier um 18 Uhr im Ortsverband. Eingeleitet wurde der Abend durch unsere stellvertretende Ortsbeauftragte Mandy Hoff. Als erste gab es einen Jahresrückblick, wobei auf die bewältigten Dienste und Einsätze zurückgeblickt wurde. Der THW-Ortsverband Leipzig hat 2019 ungefähr 4000 Dienststunden gesammelt und 28 Einsätze erfolgreich bewältigt. Ebenfalls gab es auch einen Überblick für 2020, dabei ging es darum was sich im Ortsverband verändern wird und welche geplanten Einsätze auf die Helfer zukommen werden.

Als Gast konnte Swen Aust, Referatsleiter Einsatz vom Landesverband Sachsen/Thüringen empfangen werden. Nach einer Ansprache zeichnete er einige Helfer aus. Stefanie Brüggemann wurde zur Gruppenführerin der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (N) ernannt. Eric Bahrdt, Nico Brandl, René Illner und Richard Reinsberger wurden für die 10-jährige Mitgliedschaft im THW ausgezeichnet. Für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Felix Wustig und Jochen Donat eine Auszeichnung.

Außerdem hatten wir die Red Knights als Gäste. Dies ist ein Motorradclub in Deutschland in dem nur Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden sind. Sie bedankten sich dafür, dass sie ihre Gründungsfeier in unserem Ortsverband austragen durften und überreichten unserem Ortsverband ein paar Präsente.

Darauf bekamen alle Junghelfer und Helfer vom Weihnachtsmann ein Geschenk überreicht. Der Abend konnte dann mit einem gemeinsamen Abendessen beendet werden.

Ein großer Dank gilt allen Helferinnen und Helfern für die stete Einsatzbereitschaft für das THW. Außerdem gilt der Dank auch allen Angehörigen, Familien, Freunden und Unterstützern, ohne die das alles nicht möglich wäre.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.