13.04.2019, von Virginie Schulz

Gewässerreinigung in Leipzig 2019

Wie bereits in den letzten Jahren, haben auch dieses Jahr einige Helfer des THW-Ortsverbandes Leipzig an der Gewässerreinigung am Karl-Heine-Kanal teilgenommen.

Mit dem Ziel die Leipziger Gewässer wieder sauberer zu machen, wurde die Gewässerreinigung vom Verein Wasser-Stadt-Leipzig initiiert und gerne ist eine unserer Bergungsgruppen diesen Aufruf gefolgt. Gemeinsam mit der DLRG wurden die Arbeiten verrichtet. 

Alte Fahrräder, Skateboards, Backöfen und anderer Schrott wurde vor allem aus dem Karl-Heine-Kanal gesammelt. Weiterhin wurde der Uferbereich von Müll und losen Ästen befreit. Über so manche geborgenen Gegenstände machten sich die Helfer Gedanken, wie diese wohl in Leipziger Gewässer gelandet sind. 

Weitere Bilder gibt es bei der DLRG.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.