Leipzig, 16.12.2017

Weihnachtsfeier 2017

Am 16.12.2017 fand im THW-Ortsverband Leipzig die Weihnachtsfeier statt, welcher traditionell der letzte Dienst im Jahr ist. Neben verschiedenen Ehrungen und Auszeichnungen gab es auch ein kleines Geschenk für alle Helferinnen und Helfer.

Norbert Riemer, Ortsbeauftragter bei seinem Jahresrückblick.

Beginnen konnte der Abend mit einem Jahresrückblick, durch den Ortsbeauftragten Norbert Riemer. In dem vielfältigen Rückblick konnte den anwesenden Helferinnen und Helfern sowie deren Familien ein kleiner Ausschnitt aus dem vergangenen Jahr gezeigt werden.

Als Gast konnte Manuel Almanzor, der Landesbeauftragte für Sachsen und Thüringen empfangen werden. Nach einer kleinen Ansprache konnte er einige Einsatzkräfte auszeichnen. Mit dem Helferzeichen in Gold wurde Robert Franke ausgezeichnet. Das Helferzeichen in Gold mit Kranz wurde an Ronny Reiche und Michael Grüttner verliehen. Jan Hommel und Stefan Richter erhielten eine Urkunde für ihre 10-jährige Mitgliedschaft. Als neuer Schirrmeister konnte offiziell Ronny Kodera berufen werden. 

Personell ändert sich im nächsten Jahr einiges im Ortsverband Leipzig. So beenden die bisherigen beiden Ortsbeauftragten und die Leiterin der Fachgruppe Führung/Kommunikation ihre Führungspositionen. Diese werden zum Jahresanfang 2018 neu besetzt. 

Durch den Weihnachtsmann konnte den Junghelfern eine Reisetasche für das nächste Jugendlager als Geschenk überreicht werden. Für alle Helferinnen und Helfer gab es als Geschenk eine Wintermütze. Beendet wurde der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen im weihnachtlichen Rahmen.


  • Norbert Riemer, Ortsbeauftragter bei seinem Jahresrückblick.

  • Jan Hommel und Stefan Richter erhielten eine Urkunde für ihre 10-jährige Mitgliedschaft

  • Ronny Kodera wurde zum Schirrmeister im OV-Stab berufen.

  • Robert Franke wurde mit dem Helferzeichen für seine geleistete Arbeit ausgezeichnet.

  • Michael Grüttner und Ronny Reiche wurden mit dem Helferzeichen mit Kranz für ihre geleistete Arbeit ausgezeichnet.

  • Svea Michael beendet zum Ende vom Jahr ihre Arbeit als Leiterin FK und erhielt eine kleine Anerkennung.

  • Falk Dietrich hört nach fast 20 Jahren aus privaten Gründen beim THW auf und bekommt für seine geleistete Arbeit verschiedene Erinnerungsstücke.

  • Unsere beiden Ortsbeauftragten verabschieden sich nach 7 Jahren leisteter Arbeit aus ihrer Funktion und sind nun als Helfer im Technischen Zug tätig.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP