A 14, 23.03.2020, von M. Wolter

Unterstützung der Feuerwehr bei Brandbekämpfung eines Sattelaufliegers

Am 23.03.2020 geriet ein mit Papierballen beladener Sattelauflieger auf der A14 in Brand. Die Fachgruppe Räumen wurde zur Unterstützung der Brandbekämpfung hinzugezogen und entlud mittels Bergungsräumgerät die abgebrannten Ballen.

In den Abendstunden des 23.03.2020 geriet ein Sattelauflieger auf der A14 nahe der Abfahrt Kleinpösna vermutlich aufgrund eines technischen Defektes in Brand. Um die Ladung sicher ablöschen zu können forderte die Feuerwehr die Unterstützung des THW mit dem Bergungsräumgerät der Fachgruppe Räumen an. Nach Eintreffen an der Unfallstelle begannen die Helfer mit dem Radlader die Ballen abzuladen, so dass die Feuerwehr diese endgültig ablöschen und somit letzte Glutnester beseitigen konnte.

 

  • Einsatz der FGr Räumen mit Bergungsräumgerät und 3 Einsatzkräften
  • Alarmierung etwa 19 Uhr, Einsatzende ca. 21 Uhr

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.