01.09.2007, von Madeleine Drya

Technikwochenende mit dem THW am Citytunnel

Von Freitag, den 31.08. bis Sonntag, den 02.09.07 waren die Helfer des Technischen Hilfwerks Ortsverband Leipzig in der Leipziger Innenstadt am Leuschnerplatz präsent.

Grund dafür war eine Einladung von den Organisatoren der Öffentlichkeitsveranstaltung, die an diesem Wochenende zu Ehren des Citytunnels stattfand und ganz im Namen der Technik stand. So machten die Betreiber des City-Tunnel-Bauprojektes einen Teil der Baustelle für interessierte Besucher und Skeptiker des Bauprojektes öffentlich. Mit der Bohrmaschine „Leonie“ bis zum Bauabschnitt Leuschnerplatz vorgedrungen, konnten die Interessierten sich den Haltepunkt Leuschnerplatz und Leonie anschauen, sich von den Bauleitern und Bauarbeitern ihre Fragen beantworten lassen und den Streckenabschnitt vom Leuschnerplatz bis zum Bayrischen Platz durchlaufen.  An diesen drei Tagen hatte sich das THW besonders die Werbung von Helfern und die Stärkung des Kontaktes zu den Leipziger Bürgern zum Ziel gesetzt. Mit der Zurschaustellung eines Teils der Technik, mit spaßigen Technikpräsentationen, Verteilen von Werbeartikeln und Aufklärung über die Aufgaben des THW sorgte es für Abwechslung, Abbau von Berührungsängsten und Unterhaltung.