Bad Düben, 16.06.2019, von Joshua Petzold

HeideRadCup 2019

Auch in diesem Jahr unterstütze der THW-Ortsverband Leipzig das Radrennen „HeideRadCup" in der Dübener Heide. Im Einsatz waren Helfer aus allen Bergungs- und Fachgruppen des Ortsverbandes und der Zugtrupp zur Koordinierung des Einsatzes.

Für die Absicherung der Veranstaltung waren entlang der Fahrrad-Rennstrecke Streckenposten an verschiedenen Gefahrenstellen aufgestellt, um den Radfahrern den richtigen Weg zu weisen und im Falle eines Notfalls erste Hilfe zu leisten. Der Zugtrupp war für die Koordinierung der Helfer vor Ort verantwortlich.  Der Einsatzort war das Dorf Schmannewitz bei Dahlen.

Am Nachmittag konnte die Streckenabsicherung ohne größere Zwischenfälle erfolgreich abgeschlossen und die Einsatzbereitschaft im Ortsverband wiederhergestellt werden.

Der „HeideRadCup" war in verschiedene Rennen eingeteilt. Es gab ein 40 km, ein 70 km und ein 110 km Rennen. Das Rennen wurde am Nachmittag erfolgreich beendet. Das Rennen welches von der Sparkasse Leipzig organisiert wird fand zum achten Mal statt. Der THW-Ortsverband Leipzig nahm zum zweiten Mal an diesem Einsatzteil. Neben dem THW waren auch die Polizei Sachsen und der DRK Kreisverband Torgau-Oschatz im Einsatz.

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.