Leipzig, 05.01.2019, von Virginie Schulz

Erster Ausbildungsdienst im Jahr 2019

Am 5. Januar 2019 fand der erste Ausbildungsdienst im THW-Ortsverband Leipzig statt. Insbesondere alle drei Bergungsfachgruppen haben den ersten Dienst des Jahres 2019 genutzt, um die Grundlagen der Rettung zu üben.

Der Morgen begann mit einer Theorieeinheit zum Thema Grundlagen im THW und dem Aufbau der Organisation.  Danach wurde der Transport und Umgang mit Verletzten gelehrt und eine Hilfskonstruktion mit dem EGS-Bausatz 1 in Form eines Dreibockes gebaut. Diese wird zum Beispiel für das Retten aus Höhen und Tiefen genutzt.

Nach der Mittagspause galt es in zwei Übungen, dass am Vormittag Gelernte einzusetzen. In der ersten Aufgabe war das Erkunden einer Einsatzstelle notwendig. Hier gilt es auch auf Kleinigkeiten zu achten. Wo können Gefahren auftreten? Wo sollte man zuerst hin? Wie kommt man am besten an die Schadensstelle? Die zweite Übung war eine Bergungsübung. Hier mussten zwei verschüttete Personen gerettet werden. Alle Übungen wurden super gemeistert und haben gezeigt, dass auch im Jahr 2019 alle unsere Helfer super ausgebildet sind und im Falle eines Einsatzes ihr gelerntes und geübtes Wissen abrufen können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP