Brandis, 25.09.2021

Ausbildungsdienst THV

Auch das Retten aus Fahrzeugen gehört zum Repertoire des THW.

Vielseitigkeit ist ein markantes Merkmal der Arbeit im THW. Auch feuerwehrtypische Bereiche wie die Technische Hilfe auf Verkehrswegen (THV) gehört zum Leistungsspektrum des THW. So fanden sich am 25. September die Teileinheiten des Ortsverbandes Leipzig auf dem Hof eines Abschleppunternehmens in Brandis ein um genau jenes Thema zum Gegenstand der Tagesausbildung zu machen. Unter Leitung des Zugführers Eric Bahrdt erlernten die Einsatzkräfte die grundlegenden Herangehensweisen beim Öffnen eines verunfallten Kraftfahrzeugs, um eine darin angenommen befindliche Person zu retten. In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls auf Erstmaßnahmen der Verletztenversorgung eingegangen und diese praktisch geübt. Nachdem die Einsatzkräfte an einem Fahrzeugen didaktisch an das Thema herangeführt wurden, ging es am Ende darum, die erlernten Arbeitsschritte an einem weiteren Fahrzeug anzuwenden.

Gesagt – getan. Am Ende des Ausbildungsdienstes gingen die Helferinnen und Helfer des THW-Ortsverbandes Leipzig mit neuem Wissen in den Feierabend.

Vielen Dank an das Unternehmen Berkner für die Bereitstellung der Fahrzeuge und Arbeitsfläche.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.