Altenburg, 12.10.2018, von Robert Franke

Grundausbildung im Schnelldurchlauf

Erstmalig veranstaltete die THW-Regionalstelle Leipzig vom 08.-12.10.2018 eine Kompaktwoche für die Grundausbildung. Insgesamt zehn angehende ehren- und hauptamtliche Einsatzkräfte nahmen an dieser Ausbildungswoche im Ortsverband Altenburg teil.

Unter der Leitung von den drei Ausbildern Christian Dietze (OV Altenburg), Marco Bachmann (OV Gera) und Martin Leipert (OV Grimma) konnten die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeden Tag an drei wechselnden Stationen verschiedene Themen absolvieren. Auf dem Ausbildungsplan stand u.a. der richtige Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Geräten. Weiterhin wurden die Themen Stiche und Bunde sowie das Verhalten im Einsatz behandelt.  

In der Woche kam der Spaß für alle aber auch nicht zu kurz. Am Abend konnte beim gemütlichen Beisammensein der Tag ausgewertet werden. Das Highlight war am Donnerstagabend der Besuch im Bowling Center. Den Abschluss der Woche bildete am Freitagnachmittag eine Übung, wo das Wissen der vergangenen Tage von allen abgefordert wurde. 

Holger Steiner aus der Regionalstelle Leipzig zog am Ende der Woche ein positives Ergebnis aus dieser kompakten Ausbildung. Für das nächste Jahr ist es geplant die Kompaktwoche im Ortsverband Leipzig zu wiederholen. 

In der Kompaktwoche konnten die Helferanwärterinnen und Helferanwärter ihr bisher erlerntes Wissen aus den Ortsverbänden anwenden und vertiefen. Gleichzeitig konnten sich die Teilnehmer damit bestens auf die anschließende Abschlussprüfung vorbereiten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP